Das aktuelle Konzertprogramm


Wir laden herzlich ein zu unseren Konzerten
Statt Eintritt wird eine Spende nach dem Konzert erbeten
Reservierungen sind möglich, in der Regel aber nicht erforderlich
Alle Räume sind ohne Stufen zugänglich

Auch bei Winterwetter:
Unsere Auffahrt ist befahrbar und auf dem Hof kann geparkt werden


Sonnabend, 21. Januar 17.00 Uhr: Fabian Arends Quartett (Köln)
Wanja Slavin Saxophon, Simon Seidl Klavier, David Helm Bass, Fabian Arends Schlagzeug
Fabian Arends

Sonntag, 22. Januar, 17.00 Uhr: Johannes Ludwig "Immigration booth" (Köln/New York)
Johannes Ludwig Altsaxophon, Altklarinette, Joris Roelofs Bassklarinette, Johannes Felscher Bass, Peter Kronreif Schlagzeug
Johannes Ludwig

Sonnabend, 28. Januar 17.00 Uhr: Congo Square Blues Band (Dresden)
Frank Burkhard Gitarre, Uwe von Brühl Bass, Max Jäger Schlagzeug, Hans Horn Bluesharmonika
Congo Square Bluesband

Sonntag, 29. Januar 17.00 Uhr: Zola Mennenöh - Johannes von Ballestrem Duo Songs von Molly Drake
Zola Mennenöh Gesang, Johannes von Ballestrem Klavier (Berlin)
Molly Drake
Zola Mennenöh

Sonnabend, 4. Februar 17.00 Uhr: Charles Mingus Tribut Band (Leipzig)
Johannes Moritz, Sebastian Wehle Saxophone, Julian Schließmeyer Posaune, Paul Braunhaar Bass, Tom Friedrich Schlagzeug


Sonntag, 5. Februar 17.00 Uhr: Alexander Beierbach "Absolutly sweet Marie" Bob Dylan-Songs für kleine Brassband
Steffen Faul Trompete, Matthias Müller Posaune, Alexander Beierbach Saxophon, Max Andrzejewski Schlagzeug
Alexander Beierbach

Sonnabend, 11. Februar 17:00 Uhr: Jonas Gerigk Trio (Dresden/Leipzig)
Clemens Reichmann Klavier, Jonas Gerigk Bass, Kompositionen, Jakob Hegner Schlagzeug

Sonntag, 12. Februar 17.00 Uhr: Mark Weschenfelder "Zwitschermaschine" (Leipzig/Berlin)
Mark Weschenfelder Altsaxophon, Komposition, Paul Berberich Flöte, Vincent Bababoutilabo Altflöte, Adrian Kleinlosen Posaune, Joachim Wespel Gitarre, Matthias Eichhorn Bass, Florian Lauer Schlagzeug

Sonnabend, 18.Februar 17.00 Uhr: Filippa Gojo Quartett (Köln) - die Gewinner des Neuen Deutschen Jazzpreises 2015!
Filippa Gojo Gesang, Sebastian Scobel Klavier, David Andres Kontrabass, Lukas Meile Perkussion
Filippa Gojo

Sonntag, 19. Februar 17.00 Uhr: Shoot the moon (Berlin)
Almut Schlichting Saxophon, Komposition, Winnie Brückner Gesang, Tobias Dettbarn Bassklarinette, Sven Hinse Kontrabass, Philipp Bernhardt Schlagzeug
Shoot the moon

Neu! Freitag, 24. Februar 19:30 Uhr: Ralf Mielke Flöten, Steffen Schleiermacher Klavier (Halle/Leipzig) NEU!
Kompositionen für Flöte und Klavier von Giacinto Scelsi, Pierre Boulez, Kazo Fukishima, Erik Satie, Steffen Schleiermacher u.a.
Ralf Mielke
Steffen Schleiermacher

Sonnabend, 25. Februar 17.00 Uhr: Philipp Rumsch Ensemble (Leipzig)
Erik Leuthäuser Gesang, Luke Strange Trompete, Antonia Hausmann Posaune, Mattie Oel Altsaxophon, Johannes Moritz Bassklarinette, Franziska Ludwig Cello, Joshua Lutz Vibraphon, Markus Rom Gitarre, Paul Brauner Bass, Maximilian Stadtfeld Schlagzeug, Philipp Rumsch Klavier, Komposition
Philipp Rumsch Ensemble

Sonntag, 26. Februar 17.00 Uhr: Jilman Zilman Quartett mit Simon Nabatov (Augsburg/Köln/USA)
Tilman Herpichböhm Schlagzeug, Johannes Ludwig Altsaxophon, Julian Bossert Altsaxophon, Peter Christof Kontrabass, Simon Nabatov Klavier
Jilman Zilman Quartett
Simon Nabatov

Freitag, 3. März 19:30 Uhr: Lora Kostina Trio (Leipzig)
Lora Kostina Klavier/Kompositionen, Daniel Werbach Kontrabass, Stan Neufeld Schlagzeug
Lora Kostina

Sonnabend, 4. März 17:00 Uhr: Norbert Stein Pata Messengers (Köln)
Norbert Stein Tenorsaxophon, Nicola Hein Gitarre, Joscha Oetz Kontrabass, Etienne Nillesen Präparierte Snare Drum + Cymbal
Norbert Stein

Sonntag, 5. März 17:00 Uhr: Vibranet(Leipzig)
Jan Grepling Klarinette, André Bauer Vibraphon, Matthäus Krzywdzinski Gitarre, Thomas Moritz Kontrabass, Daniel Zehe Schlagzeug
Vibranet

Sonnabend, 11. März 17:00 Uhr: Femmes Futürres (Berlin)
Edith Steyer, Johannes Schleiermacher Saxophon, Jan Roder Bass, Michael Griener Schlagzeug
Femmes Futürres

Sonntag, 12. März 17:00 Uhr: Ugurel & Strings (Berlin)
Christina Ugurel Saxophon, Bassklarinette, Rodrigo Bauzá Geige, Josa Gerhard Bratsche, Susanne Paul Cello, Andreas Lang Bass, Max Andrzejewski Schlagzeug
Ugurel & Strings

Genauer Termin steht noch nicht fest (14. oder 15.3.), aber in dieser Woche wird wieder das Tiptons Saxophonquartett aus den USA im saxstall spielen!
The Tiptons Sax Quartet

Freitag 17. März 19:30: Wroblewsky - Winkler- Wiechert (Berlin/Dresden)
Pascal von Wroblewsky Gesang, Micha Winkler Posaune, Wolfgang Wiechert Klavier
Pascal von Wroblewsky

Sonnabend 18. März 17:00 Uhr: Das letzte Känguru (Köln)
Christoph Beck Saxophon, Sebastian Schuster Kontrabass, Felix Schrack Schlagzeug
Das letzte Känguru

Sonntag 19. März 17:00 Uhr: Zur schönen Aussicht (Berlin/Leipzig)
Paul Berberich Saxophon, Flöte, Jo Wespel Gitarre, Florian Lauer Schlagzeug
Zur schönen Aussicht

Sonnabend 25. März 17:00 Uhr: Uli Kempendorff "Field" (Berlin)
Uli Kempendorff Tenor Saxophon, Klarinette, Komposition Florian Müller Gitarre, Jonas Westergaard Bass, Oliver Steidle Schlagzeug
Fields

Sonntag 26. März 17:00 Uhr: Doppelkonzert The Great Harry Hillman (Schweiz) und Edi Nulz (Österreich)
TGHH:Nils Fischer Saxophon, David Koch Gitarre, Samuel Huwyler Bass, Dominik Mahnig Schlagzeug
EN:Siegmar Brecher Bassklarinette, Julian Adam Pajzs Tenor- und Baritongitarre, Valentin Schuster Schlagzeug, Taschenklavier
The Great Harry Hillman
Edi Nulz

Freitag 31. März 19:30 Uhr: Anja Schumann solo (Dresden)
Anja Schumann Gesang, Klavier
Anja Schumann

Sonnabend, 1. April 17:00 Uhr: Trio Diktion (Leipzig)
Antonia Hausmann Posaune, Matti Oehl Saxophon, Philip Frischkorn Klavier, Jakob Petzl Bass
Trio Diktion

Sonntag, 2. April 17:00 Uhr: Phosphoros Ensembel, Musik mit Texten von Christian Morgenstern (Berlin)
Almut Kühne Gesang, Uli Pleßmann Sprecher/Schauspieler, Frank Gratkowski Klarinette,Bass Klarinette, Kathrin Pechlof Harfe, Meinrad Kneer Kontrabass, Komposition
Meinrad Kneer

Donnerstag (!), 6. April 19:30 Uhr: Jon Irabagon und Andreas Kaling (USA/D)
John Irabagon Sopraninosaxophon (!), Andreas Kaling Basssaxophon (!), Solo und Duo
John Irabagon
Andreas Kaling

Freitag (!), 7. April 19:30 Uhr: Conni Wolf - Micha Hauser Duo (Dresden)
Conni Wolf Klavier, Flöte, Gesang Micha Hauser 6-saitiger E-Bass

Sonnabend, 8. April 17:00 Uhr: Haberecht4(Mainz)
Kerstin Haberecht Saxophon, Nicolas Hering Klavier, Bastian Weinig Bass, und Mathis Grossmann Schlagzeug
Haberecht4

Sonntag, 9. April, 17:00 Uhr: MINUA (Schweiz/Island)
Fabian Willmann Bassklarinette, Kristinn Smári Kristinsson, Luca Aaron Gitarre
MINUA

(Grün)Donnerstag, 13. April 19:30 Uhr: Die Soulväter (Dresden)
Tomas Kreibich E-Orgel, Ronny "Noxe" Noack Bass, Matthias Peuker Schlagzeug, Gesang
Die Soulväter

Hinweis/Empfehlung: 19. bis 24. April: 43. Freiberger Jazztage
Freiberger Jazztage

im saxstall:
Freitag 21. April 19:30 Uhr: Theater mit Thespiskarren

Sonnabend, 22. April 17:00 Uhr: Richard Ebert Quartett (Dresden)
Richard Ebert Saxophon, Mathis Nicolaus Klavier, Christoph Hutter Kontrabass, Patrick Neumann Schlagzeug
Richard Ebert Quartett

sonntag, 23. April 17:00 Uhr: Clemens Pötzsch solo
Clemens Pötzsch Klavier
Clemens Pötzsch

Änderungen möglich!